Willkommen bei Tango12 e.V.

Wir sind eine Gruppe von Tangotänzerinnen und Tangotänzern zur Förderung der Kultur des argentinischen Tangos. Unser Name leitet sich von den 12 tangobegeisterten Gründungsmitgliedern ab. Unser Anliegen ist es, den Stil des Tango Argentino der 40er Jahre weiter zu pflegen und in angenehmer Atmosphäre zu toller Musik Tango zu tanzen.

Wir freuen uns über Euer Interesse!

Unterschrift

Aktuelles

Liebe Tangotänzerinnen und Tangotänzer,

leider dauert der gesetzlich in Bayern verordnete "Lock Down" für Tanzveranstaltungen in geschlossenen Räumen - und um eine solche Veranstaltung handelt es sich bei unseren Tangosalons - unverändert an. Die weiterhin geltenden Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung vom15.06.2020 brachten zwar für verschiedene Kulturveranstaltungen sowie Tanzschulen gewisse Lockerungen, sofern allerdings umfangreiche Hygienekonzepte von den Veranstaltern umgesetzt werden.

Für unsere Tangosalons würde dies bedeuten, dass wir lediglich eine sehr begrenzte Anzahl von Tangotänzern einlassen dürfen, diese müssten sich namentlich anmelden, sie dürfen nur als "festes" Paar gemäß Anmeldung tanzen, es besteht außer beim unmittelbaren Tanzen eine Schutzmaskenpflicht für alle und die Paare müssten permanent Abstände von mind. 1,5 Metern einhalten. Ein Wechsel des Tanzpartners ist nicht möglich.

Alles zusammen bedeutet für uns leider ganz klar, dass Tango tanzen in der Gemeinschaft einer Milonga damit leider nicht möglich ist - auch wenn man landauf/ landab verschiedentlich hört "Wir tanzen wieder".

Die Realität ist, dass eine Corona-Infektionsgefahr besonders bei körperlicher Nähe gegeben ist, so dass wir nicht guten Gewissens sagen können, dass Tango tanzen völlig gefahrlos wäre, was eine mögliche Ansteckung angeht. Als Veranstalter tragen wir hier eine besondere Verantwortung. Wir bitten sehr um Euer Verständnis.

Das alles tut uns sehr leid, aber eine Rückkehr zur Normalität ist momentan nicht absehbar. Darüber sind wir natürlich sehr traurig. Aber wenn es zur Eindämmung der Corona-Infektionen dient, dann soll dies unser Beitrag dazu sein, in der Hoffnung, dass wir alle diese Krise überstehen und dadurch vielleicht auch zu ganz neuen Erkenntnissen und Sichtweisen auf die Dinge des Lebens gelangen.

Im August erfolgt dann unsere „Sommerpause in der großen Tango-Pause“. Ob wir Euch im September oder Oktober 2020 wieder zu unserem Tangosalon einladen können, wissen wir nicht. Nach dem Stand "heute" leider nicht. Sobald es jedoch einen "Silberstreif" am Horizont in Sachen Tango tanzen geben sollte, halten wir Euch hier und via unserem EMail - Verteiler sofort informiert.

Wann immer es weitergehen wird, wir werden es mit einem ganz speziellen Tango-Salon feiern.

Wir wünschen Euch allen eine gute und gesunde Sommerzeit !

Eure Tango12er